Landeselternausschuss

Wer ist diese Lea?

Lea ist die Abkürzung für LandesElternAusschuss. Der Landeselternausschuss Schule (LEA) dient der Wahrnehmung der schulischen Interessen der Eltern gegenüber der für das Schulwesen zuständigen Senatsverwaltung sowie der Vorbereitung und Koordinierung der Arbeit im Landesschulbeirat. So lautet die gesetzliche Definition für die Arbeit der Landeselternvertreter_innen aus den zwölf Berliner Bezirken.

Damit ist der LEA das höchste Gremium der Elternvertretung in Berlin. Die Elternvertreter_innen im LEA arbeiten alle ehrenamtlich und müssen per Gesetz ein Schulkind an einer Berliner Schule haben. An dieser Schule sind sie Klassenelternsprecher_innen und somit Mitglied der Gesamtelternvertretung (GEV) der Schule ihres Kindes und wurden von den Mitglieder dieser GEV in den Bezirkselternausschuss (BEA) im Stadtbezirk der Schule gewählt. Dort wurden sie dann von den Elternvertreter_innen aller anderen Schulen eines Bezirkes in den LEA gewählt. Die Berliner Landeselternvertreter_innen sind somit immer dicht an Eltern und Elternvertreter_innen in den verschiedenen Ebenen der Elterngremien dran und müssen die damit verbundenen zeitlichen Herausforderungen in der Vereinbarkeit von Ehrenamt und Familie, sowie Ehrenamt und Beruf meistern.

In den einmal im Monat stattfindenden Sitzungen bearbeiten die LEA-Mitglieder bezirksübergreifende bildungspolitische Themen, in dem zum Beispiel Referenten eingeladen werden, die einzelnen LEA-Arbeitsgemeinschaften ihre Ergebnisse und Positionen vorstellen und Beschlüsse vom Gremium gefasst werden, die an die entsprechende Senatsverwaltung gerichtet sind. Zudem findet für die LEA-Mitglieder ein wichtiger Informationsaustausch über die Bezirksgrenzen hinweg statt.

Wie können Sie uns unterstützen?

Eine große Besonderheit des LEAs sind seine Arbeitsgemeinschaften (AGs). Die AGs sind bestimmten Themenbereichen der Berliner Schullandschaft zugeordnet und sind offen für alle interessierten Personen. Wenn Sie sich also nicht in der Gremienarbeit engagieren wollen und trotzdem interessiert sind mehr zu einem bestimmten Thema zu erfahren und/oder helfen wollen das ein oder andere Problem zu lösen, sind Sie herzlich willkommen uns zu unterstützen. Die Schnittstelle zwischen den AGs und dem LEA bilden die AG-Sprecher_innen. Ein/e AG-Sprecher_in ist Mitglied des LEAs und berichtet regelmäßig zur Arbeit der AGs und hat die Möglichkeit Anträge zur Beschlussfassung in den LEA einzubringen. Einladungen zu den AG-Treffen finden Sie auf unserer Seite unter Aktuelles. Welche AGs es gibt und mit welchen Inhalten sich die AGs befassen, finden Sie auf der AG-Seite.

Was ist sonst noch interessant?

Der LEA arbeitet eng mit den anderen Landesschulgremien, also dem LSA - LandesSchülerAusschuss, dem LLA - LandesLehrerAusschuss, dem LSB - LandesSchulBeirat und auch dem LEAK - LandesElternAusschuss Kita zusammen.