Jeder zweite Gymnasiast braucht Nachhilfe

 

30. April 2009, 18:35 Uhr

Viele Gymnasiasten in Deutschlands bewältigen den Schulstoff nicht allein: Fast die Hälfte von ihnen braucht Nachhilfe. An der Spitze der Nachhilfefächer steht ein Klassiker, der schon Generationen von Schülern Probleme machte. Dennoch könnte der Grund für den aktuellen Hilfebedarf die Internetnutzung der jungen Leute sein.

 

 

 

Weiterlesen:

 

http://www.welt.de/politik/bildung/article3653752/Jeder-zweite-Gymnasiast-braucht-Nachhilfe.html