Bildungsforschung: Wo Talente vergeudet werden // Deutschland vergeudet junge Talente // Wenn soziale Gerechtigkeit in der Grundschule endet

 

11.12.2012
Leistungsvergleich der Grundschüler: Deutschland vergeudet junge Talente

 

Viele Risikoschüler, wenig Überflieger: Die Probleme des deutschen Bildungssystems zeigen sich schon in der Grundschule. Bei den internationalen Studien Iglu und Timss schnitt die Bundesrepublik zwar gut ab. Der Vergleich zeigt aber auch, wie ungerecht es zugeht - bei den Schwachen und den Starken

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/iglu-und-timss-studien-deutsche-viertklaessler-lesen-und-rechnen-gut-a-872202.html

 

 

 

Wenn soziale Gerechtigkeit in der Grundschule endet

 

Sozialer Aufstieg fängt bereits in der Grundschule an - und in viel zu vielen Fällen endet er auch dort. Mangelnde Förderung, Desinteresse der Eltern und unfaire Bewertungen durch Lehrer halten so manchen aufstrebenden Schüler auf. Besserung ist nicht in Sicht - auch wenn die neuesten Studien kleine Fortschritte zeigen.

 

Weiterlesen: http://www.sueddeutsche.de/bildung/leistungsvergleich-wenn-soziale-gerechtigkeit-in-der-grundschule-endet-1.1547811

 

 

 

Bildungsforschung: Wo Talente vergeudet werden

 

Deutsche Grundschüler liegen im internationalen Vergleich im oberen Leistungsdrittel. Doch die Spitzengruppe ist zu klein - zugleich ist die Gruppe der Risikoschüler zu groß.

 

Weiterlesen: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bildungsforschung-wo-talente-vergeudet-werden-11990028.html

 

 

 

 

 

Siehe auch:

 


http://www.lea-berlin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3150:dossier-internationale-leistungsstudien-iglu-und-timss-&catid=51:iglu&Itemid=70

 

http://www.lea-berlin.de/index.php?option=com_content&view=section&id=14&Itemid=70