Demokratische Schule: Freiheit, Gleichheit, Kürbissuppe // Fast zu schön, um wahr zu werden

 

22.11.2012
Demokratische Schule: Freiheit, Gleichheit, Kürbissuppe

 

Keine Klassen, kein Gong, keine Noten: An einer von Nena mitgegründeten Schule in Hamburg dürfen die Kinder machen und lernen, was sie wollen. Sie können mit übers Schulgeld verfügen, Lehrer entlassen und die Regeln ändern. Das klingt nach Chaos. Kann das gutgehen?

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/nenas-privatschule-demokratie-an-der-neuen-schule-hamburg-a-864354.html

 

 

 

22.11.2012
Fast zu schön, um wahr zu werden
Es ist wünschenswert, dass die Gründung einer Bürgerschule in Wedding gelingt. Denn die Idee ist kein Schnellschuss, sondern durchdachtes bürgerschaftliches Engagement. Es bleibt zu hoffen, dass Finanzierung und politische Unterstützung für das Projekt gelingen.

 

Weiterlesen: http://www.berliner-zeitung.de/berlin/stadtbild-fast-zu-schoen--um-wahr-zu-werden,10809148,20939150.html

 

 

 


Freie Bürgerschulen: Privat statt staatlich

 

Moschee-Vereine, Roma und Christen in Wedding misstrauen dem staatlichen System und wollen eine eigene Schule gründen. Mit dem Bezirk verhandelt man bereits über Gebäude und auch die Suche nach Finanzgebern läuft schon auf Hochtouren.

 

Weiterlesen: http://www.berliner-zeitung.de/berlin/debatte-in-wedding-freie-buergerschulen--privat-statt-staatlich,10809148,20938016.html



Konfliktmanagement: Schule ist der beste Ort zum Streiten // Schulkonflikt: Ohne Streit kein Unterricht

 

21.11.2012

Konfliktmanagement: Schule ist der beste Ort zum Streiten

 

Streit hilft gegen Mobbing und Gewalt. Schüler müssen aber lernen, wie das funktioniert. Mediator Alexander Krohn hilft dabei.

 

Weiterlesen: http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2012-11/schulkonflikt-mediator-streitkultur

 

 

 

21.11.2012

Schulkonflikt: Ohne Streit kein Unterricht

 

Melissa und ihre Freundin reden nicht mehr miteinander, Mark fühlt sich gemobbt. Wie Lehrer ihren Schülern beim Streiten helfen können, erzählt eine Beratungslehrerin.

 

Weiterlesen: http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2012-11/schulkonflikt-beratungslehrerin-streitkultur

Bezirk kündigt Fahrdienst für behinderte Kinder

 

Charlottenburg-Wilmersdorf hat einem neu beauftragten Busunternehmen wegen vieler Beschwerden fristlos gekündigt. Die Firma hält das für überzogen und will sich juristisch wehren.

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/nach-pannen-bei-der-schuelerbefoerderung-bezirk-kuendigt-fahrdienst-fuer-behinderte-kinder/7410678.html

 

 

 

Siehe auch:

 

http://www.lea-berlin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3097:eltern-beklagen-chaos-bei-fahrdienst-fuer-behinderte-kinder&catid=90:foerderthemen&Itemid=69

Leistungsdruck, Ärger, Streit : Studie: Bereits Grundschüler fühlen sich gestresst // Gesundheitsstudie: Schon Grundschüler leiden unter Stress // Ein Drittel der Grundschüler leidet unter Stress // Von den Eltern lernen

 

21.11.2012
Ein Drittel der Grundschüler leidet unter Stress

 

Stress ist kein Privileg von Erwachsenen: Laut einer Umfrage klagen bereits Zweit- und Drittklässler darüber. Besonders zu leiden haben sie unter der Schule.

 

Weiterlesen: http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2012-11/umfrage-grundschule-gesundheit-stress

 

 

 

Von den Eltern lernen
22.11.2012

Ein Viertel aller Grundschüler im Alter von sieben bis neun fühlt sich "regelmäßig gestresst"
Er sei viel beschäftigt, sagte mir neulich ein Achtjähriger, auf die Frage, wie es ihm ginge. Drei Mal in der Woche spiele er Tennis, zwei Mal Fußball, dazu zwei Mal Geigen- und ein Mal Klavierunterricht. Er lächelte mich an. "Nein, gestresst bin ich nicht. Nur manchmal müde."

 

Weiterlesen: http://www.heise.de/tp/artikel/38/38054/1.html

 

 

 

Leistungsdruck, Ärger, Streit : Studie: Bereits Grundschüler fühlen sich gestresst

 

Bereits in der zweiten oder dritten Klasse fühlt sich ein Viertel der Schüler gestresst. Die Auslöser sind Angst vor Tests, zu viele Hausaufgaben oder Streit mit den Klassenkameraden. Doch auch die Eltern haben die Möglichkeit, den Stress ihrer Kinder zu reduzieren

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/leistungsdruck-aerger-streit-studie-bereits-grundschueler-fuehlen-sich-gestresst/7420970.html

 

 

 

21.11.2012

Gesundheitsstudie: Schon Grundschüler leiden unter Stress

 

Sie sind erst sieben bis neun Jahre alt, aber sie leiden schon unter Leistungsdruck: Jedes dritte Kind in der zweiten und dritten Klasse fühlt sich laut einer Studie von Unterricht und Hausaufgaben gestresst. Fast die Hälfte wünscht sich dringend mehr Erholung.

 

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/studie-zur-gesundheit-von-kindern-viele-schueler-leiden-unter-stress-a-868476.html